Spendenaktion ermöglicht Anschaffung eines behindertengerechten Fahrzeugs

Ford Tourneo Custom für Johannes

Das Lauterbacher Ford Autohaus Burkardt unterstützt mit dem Förderverein Jollydent die Anschaffung eines behindertengerecht umgebauten Ford Tourneo Custom für den schwerstbehinderten Johannes Elias Mahal aus Mücke (Vogelsbergkreis). Die Vereinigung für behinderte Menschen Hersfeld-Rotenburg hatte vorher eine Spendenaktion über Kreisgrenzen hinweg durchgeführt.

Wenige Tage nach seiner Geburt hatte der heute sechsjährige eine Hirnblutung erlitten und leidet seither an Infantiler Cerebralparese (ICP), einer frühkindlichen Hirnschädigung. Die Eltern, Inge Mahal und Roger Krah, mussten bereits große Summen für den behindertengerechten Wohnhausbau investieren.

Die Entwicklung von Johannes verläuft stark verzögert. Er ist sehr eingeschränkt in Bezug auf Beweglichkeit und Sprache, heißt es in einer Pressemitteilung. Das Auftreten einer solchen Blutung ist nicht reparabel, daher ist Johannes rund um die Uhr auf Hilfe und Unterstützung angewiesen. Familie, Ärzte und Therapeuten versuchen, seine Mobilität zu verbessern. Hilfsmittel wie Geh- und Stehtrainer sowie Therapie- und Rollstuhl sollen helfen, dieses Ziel zu erreichen. Zum Beispiel kann Johannes nicht aufrecht sitzen. Er kann auch nicht eigenständig laufen. Er lässt sich aber nicht unterkriegen. Obwohl Johannes’ Eltern es verstanden haben, ihm durch die Schaffung eines barrierefreien Wohnraumes das Leben zu erleichtern, wird die Situation mit zunehmendem Alter immer problematischer. Ist es den Eltern bisher noch möglich, Johannes in einem Kindersitz im Auto mitzunehmen, so wird es künftig notwendig, ihn im Rollstuhl zu transportieren. Im Wagen der Familie ist dies aber nicht möglich.

Dank eingangs genannter Spendenaktion und dem finanziellen Engagement von Jollydent (Förderverein Zahnärzte und Patienten helfen Kindern e.V.) sowie dem Ford Autohaus Burkardt konnte nun ein behindertengerecht umgebauter Ford Tourneo Custom angeschafft werden.

„Diese Hilfsaktion unterstützen auch wir vom Autohaus Burkardt im Rahmen unseres sozialen und kulturellen Sponsorings gerne“, sagte Geschäftsführer Matthias Neidert. Dr. Wolfram Geiger dankte als Vorsitzender von Jollydent für das Engagement des Autohauses und „für die tolle, unkomplizierte Zusammenarbeit“.

(hinten v.l.n.r.) ), Renate Lisseck (Jollydent), Dr. Wolfram Geiger (Vorstand Förderverein Jollydent), Inge Mahal, Helmut Sorg (Inhaber Ford Autohaus Burkardt). Vorne: Lukas Mahal, Roger Krah und Johannes Elias Mahal.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Termine

  • 06.06.2018: Pressekonferenz Projekt „Sehnsüchtig“ im Bachzimmer Haus Oranien Fulda
  • 25.05.2018: Autorenlesung Farbula in der Familienbildungsstätte Neuenbergerstraße 3-5, Fulda
  • 15.11.2017: 2. Bad Hersfelder Tafelspiele zugunsten der Hersfelder Tafel in der Schilde-Halle HEF
  • 03.09.2017: Einweihung inklusives Klostercafe Frauenberg – Fulda Frauenberg

KiTz – Kinder im Takt zusammenführen

 

 

 

 

.

———————————————

Spenden

Altgold kann direkt bei allen teilnehmenden Zahnarzt-
praxen gespendet werden. Geldspenden können auf das folgende Konto überwiesen werden. …mehr

Sponsoren

  • tausend und eins – Grafik und Kunst Alexander Welitschko

  • Hersfelder Zeitung

  • Sparkasse Bad Hersfeld-Rotenburg

  • Karstadt

  • Fuldaer Zeitung

  • hr4

  • Cuspident

  • Parzeller

  • Henry Schein Dental Depot

  • Feinschliff